Deutsche bewegen sich zu wenig

DIENSTAG, 10. AUGUST 2010 Berlin Stress, zu viel Alkohol und zu wenig Bewegung: Nur rund jeder siebte Deutsche lebt wirklich rundum gesund. Zu diesem Ergebnis kommen die Deutsche Krankenversicherung (DKV) und die Deutsche Sporthochschule Kölln in ihrem Report. Wie gesund lebt Deutschland? Der am Dienstag in Berlin vorgestellt wurde. Rund 40 Prozent der Menschen bewegen sich demnach zu wenig
-> Weiterlesen Deutsche bewegen sich zu wenig

Mit 45 Jahren adipös, mit 75 Jahren Demenzkrank

STOCKHOLM (MUT). WER IM MITTLEREN LEBENSALTER ZU VIEL SPECK AUF DEN RIPPEN HAT, LÃUFT GEFAHR, IM ALTER AN EINER DEMENZ ZU ERKRANKEN. BEI ADIPÖSEN IST DAS DEMENZRISIKO OFFENBAR SOGAR UM DEN FAKTOR VIER ERHÖHT. © dpa Dass dicke Menschen ein erhöhtes Demenzrisiko haben, darauf deutet inzwischen eine ganze Reihe epidemiologischer Studien. Danach haben Übergewichtige und
-> Weiterlesen Mit 45 Jahren adipös, mit 75 Jahren Demenzkrank

BEWEGUNG HEILT

Bewegung heilt Gesundheit I 30.11.2015 Sportmedizin präsentiert neue Erkenntnisse Regelmäßig benutzte Muskeln wirken wie eine Apotheke. Ihre Botenstoffe stärken das Herz, lassen Fettdepots schmelzen und den Blutdruck sinken. Wie das Wundermittel Bewegung hilft, die Selbstheilungskräfte des Körpers anzukurbeln und Krankheiten zu besiegen. Übertriebene Schonung nach Verletzung oder Krankheit kann schaden, Sport die Heilung hingegen beschleunigen.
-> Weiterlesen BEWEGUNG HEILT

Beinhart …

Im Radsport, Laufsport, Alltag und für die Statik des menschlichen Körpers spielen die Beine eine sehr wichtige Rolle. Das scheint offensichtlich, da diese uns antreiben, stehen lassen und durch das Leben tragen. Gerne wird davon ausgegangen, das sich bei der Kraft der Beine immer alles um den Quadrizeps (die Oberschenkelvorderseite) dreht. Doch weit gefehlt, es
-> Weiterlesen Beinhart …

Adipositas: Die Top-Sünden unter den Lebensgewohnheiten

Donnerstag, 23. Juni 2011   Boston – Ungesunde Ernährung und körperliche Inaktivität sind die Ursache für die schleichende Gewichtszunahme im Erwachsenenalter. Die Analyse von drei prospektiven Beobachtungsstudien im New England Journal of Medicine (2011; 364: 2392-2404) zeigt, welchen Anteil die einzelnen Lebensgewohnheiten haben. Eine Adipositas entwickelt sich allmählich. Die meisten Erwachsene nehmen jedes Jahr um
-> Weiterlesen Adipositas: Die Top-Sünden unter den Lebensgewohnheiten

Mehr Infarkte bei metabolischem Syndrom

Die Interheart-Studie umfasst rund 27.000 menschen in 52 Ländern. In ihrer jüngsten Veröffentlichung gingen die autoren der Frage nach, ob teilnehmer mit einem meta- bolischen Syndrom tatsächlich ein höheres Infarktrisiko aufweisen. Es zeigte sich, dass in allen Regionen und bei allen Ethnien das Herzinfarktrisiko je nach Defi- nition um das 2,2- bis 2,7-Fache stieg, wenn
-> Weiterlesen Mehr Infarkte bei metabolischem Syndrom

Jeder zweite Deutsche ist zu dick

Mittwoch, 2. Juni 2010   Wiesbaden – Jeder zweite Deutsche bringt zu viele Kilos auf die Waage. Wie dasStatistische Bundesamt am Mittwoch in Wiesbaden mitteilte, waren 2009 insgesamt 51 Prozent der erwachsenen Bevölkerung übergewichtig – wobei die Männer mit 60 Prozent stärker zu Buch schlugen, als die Frauen mit 43 Prozent. Damit stieg der Anteil Übergewichtiger
-> Weiterlesen Jeder zweite Deutsche ist zu dick

Sterberisiko steigt mit Taillenumfang

Dienstag, 10. August 2010 pa Atlanta – Ein leichter Bauchansatz ist vergleichsweise ungefährlich, doch Träger der Konfektionsgröße XXL haben einer prospektiven Beobachtungsstudie in den Archives of Internal Medicine (2010; 170: 1293-130) zufolge ein zweifach erhöhtes Sterberisiko. Nicht das vermehrte Körpergewicht an sich, sondern die Verteilung des Fettgewebes ist für die kardiovaskulären Risiken von Übergewicht und
-> Weiterlesen Sterberisiko steigt mit Taillenumfang

Wer Rastet Der Rostet

Mythos oder Medizin: Schadet krummes Sitzen dem Rücken? Von Julia Merlot „Sitz gerade, sonst bekommst du einen schiefen Rücken“, mahnte schon Mama. Im Büro reicht man den Rat mit Überzeugung an die Kollegen weiter. Aber ist die Lümmelei wirklich so schädlich? Der Kollege gegenüber versinkt fast unter seinem Schreibtisch: Die Stuhllehne hat er maximal nach hinten gelehnt, die
-> Weiterlesen Wer Rastet Der Rostet

Die Muskeln und der Sportler

Eine Muskelfaser ist dasselbe wie eine Muskelzelle. Bei Fußballern besitzen die Zellen mehr Mitochondrien und verzweigtere Kapillaren. „Er hat keine Muskeln“, sagte Diego Maradona nach dem Spiel gegen Portugal über Thomas Müller. Tatsächlich verbergen sich in dessen Waden keine Muskelhaufen, sondern auf andere Weise hochspezialisierte Zellen. Gut zu wissen Ein ausdauernder Muskel unterscheidet sich grundsätzlich
-> Weiterlesen Die Muskeln und der Sportler

Das Herz und der Sportler

Fußballer besitzen im Vergleich zu anderen Ballsportarten das größte Herzvolumen. Langstreckenläufer übertreffen aber alle bei weitem. Schwung um Schwung muss das Herz Blut zu den Muskeln schicken, um sie mit Sauerstoff zu versorgen. Es ist so austrainiert wie die restlichen Muskeln des Körpers – und deshalb auch deutlich vergrößert. Gut zu wissen Vergrößerte Pumpe Wie
-> Weiterlesen Das Herz und der Sportler

Das Blut und der Sportler

Rote Blutkörperchen transportieren Sauerstoff in jeden Winkel des Körpers. Auch von ihnen besitzen Fußballprofis mehr als Sportlaien. Sogar der rote Saft ist auf Ausdauer getrimmt. In den Adern der Fußballer zirkuliert mehr Blut als in denen eines Durchschnittmenschen. Ein Teil der Flüssigkeit geht beim Spiel in den Muskeln verloren.   Gut zu wissen Ein Bonusliter und
-> Weiterlesen Das Blut und der Sportler

Sport statt Tagesschau verlängert das Leben

Dienstag, 16. August 2011 Zhunan/Brisbane – Schon 15 Minuten Sport am Tag, die Dauer einer Nachrichtensendung im Fernsehen, steigert die Lebenserwartung um durchschnittlich 3 Jahre. Neben Herz-Kreislauf-Erkrankungen wird einer prospektiven Kohortenstudie im Lancet (2011; doi: 10.1016/S0140-6736(11)60749-6) zufolge auch Krebserkrankungen vorgebeugt. Wer dagegen täglich 6 Stunden vor dem Fernseher verbringt, verliert laut einer Studie im British
-> Weiterlesen Sport statt Tagesschau verlängert das Leben