Ein Herz für deinen Kreislauf

In allen Ausdauersportarten führt nur ein gezieltes und kontrolliertes Training zu den angestrebten Erfolgen.

Die am häufigsten von Freizeitsportlern genannten Ziele sind Steigerung der Fitness, Verbesserung der Gesundheit, Fett- und Stressabbau. Um ein bestimmtes Trainingsziel zu erreichen, gestalten wir das Ausdauertraining so, dass die Belastungsintensität angemessen und abwechslungsreich ist.

Eine einfache und objektive Möglichkeit, die individuelle körperliche Belastung beim Training einzuschätzen und zu kontrollieren, ist die eigene Herzfrequenz als Feedback des Körpers.

Die Polar OwnZone kann für jede einzelne Trainingseinheit bestimmt werden! Sie nimmt wahr wenn sich das Trainingsumfeld oder die Art des Trainings geändert hat, oder wenn der Sportler sich nicht sicher ist, in welcher physischen und mentalen Verfassung er gerade ist.

Die OwnZone eignet sich besonders gut, um tagtägliche Schwankungen der Leistungsfähigkeit zu erkennen und den entsprechend effektiven Trainingsreiz in der richtigen Herzfrequenz-Zielzone setzen zu können.

Um die OwnZone bestimmen zu können, benötigen wir 1-5 Minuten in denen der Sportler seine Herzfrequenz langsam und gleichmäßig steigert.

Bei uns bewegen Sie sich immer richtig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.